Ich habe vor einigen Wochen zwei neue internationale Team-Mitglieder zu uns nach Frankfurt eingeladen, damit sie das Team kennenlernen. Die beiden wurden an den zwei Tagen herumgereicht und so richtig mit Informationen angefüllt. So war es nur fair, dass wir am Abend mit ihnen nett Essen gingen um auch ein wenig für die soziale Anbindung zu sorgen. Nachdem das Wetter prächtig war, waren wir direkt am Main im Lokal „Blaues Wasser“, das vor einigen Jahren vom Bordell zu einem Strandrestaurant umgewandelt wurde. Das Interieur und die eine oder andere Gogo Stange erinnern noch an frühere Zeiten. Weiterlesen „Spooky crowd-pleaser“

Werbeanzeigen