Suche

Weinroulette

Kategorie

Frankreich

Champignons vom Mond

…äh natürlich Champions du Monde! Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 ist Geschichte. “Endlich” werden manche sagen. Immerhin ist es nicht nur das größte Sportereignis weltweit, es ist auch mit über 3,5 Jahren Dauer (wenn man von der Qualifikation bis zur Endrunde rechnet) mit Abstand das längste. Das kann einem (oder eher gesagt einer) dann auch schon mal auf die Nerven gehen. [Kleine Anmerkung an meine Frau. Die Qualifikation für die WM in Katar startet übrigens im Herbst :)] Mir nicht, und ich fühle gerade eine Art Post-WM-Depression. Die österreichische Fußball-Bundesliga geht aber gottseidank eh bald los, aber das ist eigentlich eine andere Geschichte bzw. ein anderer Sport. Egal, nach 1998 wurde die Équipe Tricolore nun zum zweiten Mal verdienter Weltmeister.  Weiterlesen „Champignons vom Mond“

251

Tage noch bis Weihnachten! „Aha, jetzt ist er wohl komplett durchgeknallt!“ wird sich möglicherweise der geneigte Leser jetzt denken. „Endlich haben wir den Winter hinter uns gebracht und der Frühling ist ins Land gezogen und der faselt da irgendwas von Weihnachten??Weiterlesen „251“

In der Nase: kalter Eierschas

Ich würde mich selbst als jemand einschätzen, der Neuem grundsätzlich sehr offen gegenüber steht, gerne alles probiert und so seinen Horizont immer weiter auszubauen versucht. Das beginnt schon in Kleinem, indem ich zum Beispiel im Fast-Food Restaurant immer die aktuellen Burger probiere, die nicht im Standardprogramm stehen. Bezüglich Urlaub wäre es für mich die Hölle, wenn ich jedes Jahr nach Griechenland fahren müsste, vielleicht auch noch immer in den gleichen All Inclusive Club. Weiterlesen „In der Nase: kalter Eierschas“

Take Five

..oder der vierte und letzte Teil der Lachtal-Saga. Wie der geneigte Leser weiß, hatte es der Lachtalurlaub in seinen ersten Tagen durchaus in sich und wir glänzten nicht immer mit unseren Auftritten auf diversen Straßen bzw. Liften. Wo wir jedoch keinerlei Schwächen zeigten, war am Abend beim gemütlichen Zusammensitzen. Weiterlesen „Take Five“

„Alles eingepackt Schatz?“

Wir waren im steirischen Lachtal fünf Tage Skifahren. Nicht allein, sondern mit meinen Schwestern samt Familien und nicht etwa in einem Hotel, sondern in einem Apartement mit Selbstversorgung, also all exclusive! Nach einigen Diskussionen im Vorfeld, wer denn was mitnehmen würde, waren wir uns aber recht schnell einig: meine Schwestern kümmern sich ums Essen und wir nehmen Wein mit, und sonst nichts. Weiterlesen „„Alles eingepackt Schatz?““

Schnecken checken

Schnecken sind wieder in aller Munde! Einerseits – wie immer in der warmen Jahreszeit – die nackte „Waaah, die Drecksviecha fressen unseren Salat“-Version, die aber hier und heute nicht Gegenstand dieses Beitrags sein soll. Andererseits haben die Schnecken mit Haus nach Jahrzehnten wieder Eingang in die Speisekarten der noblen Gastronomie in Österreich gefunden. Diese Entwicklung ging nicht rasend schnell, sondern dauerte sicher 10 bis 15 Jahre.  Schneckentempo also, aber immerhin. Weiterlesen „Schnecken checken“

Liebling, ich habe das Christkind gelyncht!

Früher war Weihnachten halt noch richtig Weihnachten. Man freute sich auf ein ferngesteuertes Auto, eine Eisenbahn oder einen Matador Baukasten, und draußen lagen 20 bis 180 cm Schnee, mindestens! Das Warten auf das Christkind hat einen über Wochen in den Bann gezogen und die Vorweihnachtszeit war voller magischer Momente. (wie z.B. dreschender Krampusse). Und wie war es heuer? Naja, heuer habe ich im wahrsten Sinne des Wortes das Christkind gelyncht. Weiterlesen „Liebling, ich habe das Christkind gelyncht!“

Alle Jahre wieder

Es ist ja kaum zu glauben, aber nur noch dreimal Schlafen bis Weihnachten. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Zum einen liegt es daran, dass im geschäftlichen Umfeld so getan wird, als ob es den Jänner und 2017 generell nicht gäbe und unbedingt alles noch vor dem Christkind erledigt werden muss. Zum anderen liegt es an unzähligen privaten Termine, Weihnachtsfeiern, -essen und Besuchen von Weihnachtsmärkten. Weiterlesen „Alle Jahre wieder“

Weinachten steht vor der Tür

Es ist ja kaum zu glauben, aber wir machen heute doch tatsächlich schon das erste Türchen im Adventkalender auf. (Also würden wir aufmachen, wenn wir einen hätten.) Auch sonst lässt sich nicht leugnen: Weihnachten steht vor der Tür. Das Fest der Traditionen. Eine feste Tradition bei uns im Haus ist es (und daraus ist auch die eigentliche Motivation für diesen Blog entstanden) einen ordentlichen Weihnachtswein zu finden. Weiterlesen „Weinachten steht vor der Tür“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑