Suche

Weinroulette

Monat

August 2016

Ein kleiner grüner Kaktus…

…steht nicht draußen am Balkon, sondern befindet sich in einer der privaten Tresorfächer in der neuen wineBANK in der Wiener Grünangergasse 7. Was macht er da? Eigentlich ganz einfach. Er bewacht die Weine in diesem Tresorfach, weil ja – wie spätestens seit „Otto, der Film“ jeder weiß, was ein Kaktus macht, wenn ein Bösewicht kommt. Er sticht, sticht, sticht! Der Besitzer dieses Fachs ist also nicht nur ein Wein-, sondern auch ein Film- und Musikkenner.

Weiterlesen „Ein kleiner grüner Kaktus…“

Werbeanzeigen

Gen Italien

Nachdem wir ja unseren Sommerurlaub schon Anfang Juni „verbraucht“ haben (und natürlich längst schon wieder urlaubsreif sind) hat sich das lange Wochenende Mitte August perfekt für einen Kurzurlaub angeboten. Nach ein bisserl hin und her überlegen, war dann schnell klar: Wir fahren gen Italien, bleiben aber kurz vor der Grenze stehen und genießen die „steirische Toskana“. Weiterlesen „Gen Italien“

Der King lebt

Unter den knapp 15.000 Winzern in Österreich gibt es jede Menge Unikate und bunte Hunde. Meine Frau und ich sind vor rund einem Jahr bei einer Weinverkostung so einem bunten Hund begegnet. Nämlich dem „Elvis vom Jägerberg„, Wilfried Schilhan. Auf den ersten Blick hat er mich eher an Charly Sheen erinnert, aber auf den zweiten Blick dann doch eher an Elvis. Cowboystiefel, Jean und Lederjacke. Ein auffälliger Auftritt. Weiterlesen „Der King lebt“

Man bringe den Spritzwein!

Der „G’Spritzte„, „Spritzer„, „Spritzwein“ oder „Sprühwein“ ist eine echte österreichische Institution, die es so lange gibt wie die Heurigen. Irgendwie hat man aber den Eindruck, dass diese Institution in den letzten Jahren etwas außer Mode gekommen ist. Auf der einen Seite gibt es die „Bobo-Spritzer-Konkurrenz“ wie z.B. Aperol, Hugo, Lillet etc., und auf der anderen Seite sind die Liebhaber des unverfälschten Weingeschmacks (also ganz ohne Rosen-, Holunder- oder Bitter-Geschmack) eher zur „Trennkost“ (Wein und Wasser getrennt) umgestiegen. Weiterlesen „Man bringe den Spritzwein!“

Unpacked: Umathum Pinot Noir 2011

Unpacking oder Unboxing Events sind ja aktuell ganz groß in Mode. Kein neues Top-Smartphone oder neue Spielekonsole kommt aktuell auf den Markt, ohne dass es einen eigenen Unpacked-Event dazu gibt. Da wird nichts anderes gemacht, als vor laufender Kamera (und Livestream) das neue Gadget aus der Original Schachtel auszupacken. Ist definitiv etwas für Freaks, also auch für mich. Weiterlesen „Unpacked: Umathum Pinot Noir 2011“

„Rinnen muss das Schmalz“

Seit 2007 gibt es das eigenständige Weinbaugebiet „Der Wagram“ (zuvor „Donauland“), das sich von Krems stromabwärts bis vor die Tore Wiens zieht. Benannt ist es nach einer bis zu 40 Meter hohen Geländestufe, die beinahe gänzlich aus eiszeitlichem Löss besteht. Der Nichtwisser mag jetzt vielleicht mit den Schulter zucken, aber bei den Weinkennern beginnen beim Wort Löss die Augen zu leuchten. Weiterlesen „„Rinnen muss das Schmalz““

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑